Alin Klass
Alin Klass

ALIN KLASS, "FamilienBande"
Galerie im Bezirksrathaus Ehrenfeld
12. März bis 10. April 2015

Alin Klass widmet sich im Bezirksrathaus Ehrenfeld mit "FamilienBande" künstlerisch dem Thema Verwandschaft. Das umfasst vor allem die "Familie", eine Lebensgemeinsschaft, die sich Menschen nicht aussuchen können. Wir werden in vorgegebene Familien-Strukturen hineingeboren, die uns für das restliche Leben prägen. Diese Prägung (ob positiv oder negativ) brennt sich unwiederruflich in uns ein. Alin Klass sucht in ihren Arbeiten nach diesen Spuren, nach den Verwerfenungen, den möglichen Verwundungen dieser Prägung. Seit Jahren sucht die Künstlerin im Bekanntenkreis oder auf Flohmärkten nach Fotos, die Grundlage ihrer Arbeit sind. Ihre Abbildungen sind sowohl Spurensuche wie Interpretation. Ihre Portrtäts von Familiengruppen, Alltagssituatonen oder Feiern sind in erster Linie sachlicher Natur. Ironie oder gar Schrecken obliegt am Ende dem Betrachter.

Alin Klass ist 1972 in Leverkusen geboren. Nach einer grafischen Ausbildung besuchte sie die "Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft" mit Diplom (1998). Später absolvierte sie ein Kunststudium an der "Akademie beeldende Kunsten Maastricht". Die Künstlerin hatte seit 1998 zahlreiche Ausstellungen in Deutschland und den Niederlanden. Sie ist Gründungsmitglied des Vereins "Kunst-Werk KHB" in Deutz und der Küntlergruppe "Q4" (Quadrat vier). Alin Klass lebt und arbeitet in Köln.



zurück zum Archiv